Wirtschaftlich und kompakt: LED-Netzteil für die Innenraum-Beleuchtung

Pressemeldung der Firma Emtron Electronic Vertriebs-GmbH
PLD 16


Nach der Markteinführung der Baureihe PLD-25, einer 25-Watt-LED-Stromversorgung mit Konstantstrom-Betriebsart und Leistungsfaktor-Korrektur (PFC), weitet MEAN WELL (Vertrieb: Emtron electronic) nun sein Produktspektrum aus und stellt sein Modell PLD-16 vor. Mit einer Leistung von 16 Watt bedient dieses Modell den Markt für Innenraum- und dekorative Beleuchtungen. Aufgrund der einfacheren einstufigen Auslegung seiner PFC-Schaltung lässt sich der erforderliche Leistungsfaktor von mehr als 90 Prozent auf sehr wirtschaftliche Weise darstellen.

Das PFC-16 lässt sich in Regionen mit Wechselspannungsnetzen mit 115 und 230 Volt einsetzen. Zudem eignet es sich zum Einsatz an Split-Phase-Anschlüssen mit 277 VAC, wie sie in Nordamerika verbreitet sind. Mit ihrem Konstantstrom-Ausgang bringen es die neuen Modelle auf einen beachtlichen Wirkungsgrad von 86 Prozent. Damit können sie im gesamten Temperaturbereich von -30°C bis +50°C ohne Lüfter betrieben werden; die Konvektionskühlung durch den natürlichen Austausch der erzeugten Wärme mit der Umgebungsluft reicht völlig aus. Alle Ausführungen dieser Baureihe sind zur besseren Wärmeableitung und zum Schutz der Platine teilvergossen. Sie entsprechen dem Schutzlevel IP30 und bieten damit einen Grundschutz gegen Feuchtigkeit und Staub. Die Geräte sind mit einem doppelt isolierten erdungsfreien Zweidraht-Eingang (Class II) versehen und werden in einem Kunststoffgehäuse der Brandschutzklasse 94V-0 ausgeliefert, welches zugleich einen wirksamen Schutz gegen das Berühren spannungsführender Teile bietet.

Die Stromversorgungen der Familie PLD-16 sind weltweit nach UL8750, EN61347-2-13 und EN62384 zertifiziert. Zudem entsprechen sie den Anforderungen für Lichtanlagen gemäß CE und FCC und eignen sich damit ausgezeichnet für den Einsatz in den Bereichen Innenbeleuchtung und Decorative Lighting. Das Produktspektrum von MEAN WELL wird in Deutschland von der Emtron GmbH, Nauheim, vertrieben.

Die wichtigsten Merkmale der PLD-16:

– betrieb an Wechselspannungen von 90 bis 135 V und 180 bis 295 V

– Eingebaute Leistungsfakor-Korrektur

– Konstantstrom-Ausgang: 350 / 700 / 1050 / 1400 mA

– Hoher Wirkungsgrad von 86 Prozent

– Kunststoffgehäuse mit Brandschutzlevel UL94V-0 und Berührungsschutz nach IP30

– Schutz gegen Kurzschluss und Übertemperatur

– Zulassungen: UL8750, ENEC, EN61347-2-13, CE, FCC

– Abmessungen (L x B x H): 84 x 54 x 29,5 mm

– 3 Jahre Herstellergarantie



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
Emtron Electronic Vertriebs-GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 14
64569 Nauheim
Telefon: +49 (6152) 6309-0
Telefax: +49 (6152) 6309-55
http://

Ansprechpartner:
Verena Schmitt (E-Mail)
+49 (931) 32930-0



Dateianlagen:
    • PLD 16


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.