MBS mit komplettem Produktportfolio auf der Light + Building

Universal-Gateways Multi mit jeweils zwei integrierten Protokoll-Hardware-Adaptern runden die Präsentation ab

Pressemeldung der Firma MBS Software GmbH


Krefeld, 23. Februar 2016 – MBS zeigt seine komplette Produktpalette für Gebäudeautomations-Lösungen auf der Frankfurter Light + Building in Halle 9 erstmals an einem eigenen Stand. Ausgestellt werden unter anderem die drei Universal-Gateways Multi mit jeweils zwei integrierten Protokoll-Hardware-Adaptern in einem kompakten Gerät. Dabei handelt es sich um die Adapter PROFINET+M-Bus, PROFINET+KNX oder PROFINET+LON. Durch die Integration entfallen die sonst üblichen externen Buskoppler, sodass der Aufwand bei einer Verkabelung sinkt. Außerdem können die Gateways schneller auf serielle oder netzwerkbasierte Kommunikationsprotokolle aufgeschaltet werden.

Integrierter M-Bus-Treiber

Mit dem integrierten M-Bus-Treiber besteht die Möglichkeit, die M-Bus-Zähler automatisch zu scannen. Danach kann über das Webinterface die M-Bus-Projektierung weitgehend automatisch erzeugt werden. Aus den erkannten M-Bus-Datenpunkten lassen sich zudem je nach Gateway sowohl BACnet- als auch PROFINET- sowie Modbus-Projektierungen generieren.

Weitere Exponate aus der MBS Universal-Gateway Serie sind die Modelle mit je einem Protokoll-Hardware-Adapter, wie z. B. KNX, LON, M-Bus oder Profinet. Sie gewähren ebenfalls außergewöhnliche Flexibilität. Mit zahlreichen verfügbaren Kommunikationsprotokollen – darunter BACnet – bieten die MBS Gateways für annähernd jede Anforderung die passende Lösung. Auf Wunsch werden auch herstellerspezifische Protokolle umgesetzt.

BACeye 2.0

Gezeigt wird auch die brandneue Version BACeye 2.0. Mit diesem Tool von MBS erhalten BACnet-Anwender einfachen Zugriff auf BACnet-Geräte, deren Objekte und Eigenschaften. Um Installationen auf Basis des BACnet-Kommunikationsprotokolls professionell in Betrieb zu nehmen und zu bedienen, wurde BACeye in seiner neuesten Version um wesentliche Funktionen erweitert. Außerdem unterstützt der BACnet Explorer BACeye 2.0 jetzt BACnet Protokoll Revision 14.

Gemeinsam mit Partner vyzVoice

Partner am MBS-Stand ist das Luxemburger Unternehmen vyzVoice – beide Unternehmen verbindet seit Anfang 2015 eine enge strategische Partnerschaft. Das gesamteuropäisch operierende Unternehmen hat eine Vision: Mit einer eigenen Plattform die Big-Data-Welt für jedermann leicht verständlich sowie mit attraktiven Benutzeroberflächen kostengünstig, aber benutzerfreundlich zur Verfügung zu stellen. Aus der guten Zusammenarbeit von MBS und vyzVoice ist die neue Gateway-Reihe „vyzVoice Ready“ entstanden. Ihre Software verbessert die Big-Data-Plattform genauso wie die Erfahrungen der Endanwender. Die gemeinsamen Komplettlösungen ermöglichen automatische Bereitstellung, automatische Geräteerkennung sowie mehrere Ebenen der Datenverschlüsselung und -sicherheit.

Zuverlässige Gebäudeautomatisierung

Der diesjährige Messeauftritt von MBS ist zudem geprägt vom Thema Sicherheit in der Gebäudeautomation. Zusammen mit dem Fraunhofer FKIE arbeitet MBS an dem Projekt „Building Automation Reliable Network Infrastructure“ (BARNI). Diese Entwicklung hat zum Ziel, mit neuen Hard- und Softwarekomponenten auf der Basis des BACnet-Protokolls die Zuverlässigkeits- und Sicherheitseigenschaften der Gebäudeautomatisierung zu verbessern.

Des Weiteren unterstützt MBS die Sonderschau „Digital Building“ auf dem Freigelände 11 (zwischen den Hallen 8, 9 und 11). Hier wird am Beispiel zukunftsweisender Technologien die Digitalisierung im Gebäude erlebbar gemacht.

Besuchen Sie uns vom 13.-18. März 2016 in Halle 9 am Stand B66!



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
MBS Software GmbH
Römerstr. 15
47809 Krefeld
Telefon: +49 (2151) 7294-0
Telefax: +49 (2151) 7294-50
http://www.mbs-software.de

Ansprechpartner:
Nils-G. Fritz
COO
+49 (2151) 7294-0



Dateianlagen:
MBS geht voraus mit Automationsprodukten für Netzwerke alle Art, für die meisten Kommunikationsprotokolle und offenen Standards. Das Unternehmen ist seit über 28 Jahren mit seinen Gateways einer der Innovatoren der Gebäudeautomation und unterstützt seine Kunden bei der Lösung ihrer geschäftlichen Aufgaben. Mit seiner neuen Gateway-Produktplattform bietet MBS seinen Kunden und Partnern eine außergewöhnliche Vielseitigkeit und Flexibilität für die Anpassung an veränderte Anforderungen - dieser Vorteil führt zu besonders niedrigen Gesamtkosten. Des Weiteren bietet MBS Rundum-Service, Software- und Hardware-Entwicklung, OEM Produkte, Beratung, Schulung und Support. Seit 1999 ist die MBS GmbH Mitglied der BACnet Interest Group Europe und unterstützt aktiv die Gremienarbeit und bietet Schulungen und Beratungen zu diesem wichtigen Standard für die Gebäudeautomation an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Krefeld Weitere Informationen unter www.mbs-software.de


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.