Innovatives Single-Chip-Frontend für kapazitive Industriesensoren

NewTec realisiert Referenzdesign für mehr Performance und weniger Kosten

Pressemeldung der Firma NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung

Die NewTec GmbH, Spezialist für die Entwicklung sicherheitsrelevanter elektronischer Systeme, hat das Referenzdesign für ein Single-Chip-Frontend für hochleistungsfähige kapazitive Industriesensoren entwickelt. Das Referenzboard NTSensorBoosterPack kann bei NewTec bestellt werden: https://www.newtec.de/web/en/defence/products/TIDA_Boot_Pack_en/TIDA.php. Die zugehörige technische Dokumentation ist auf der Webseite von Texas Instruments verfügbar (www.ti.com/tool/tida-00662).

Ausgang der Entwicklung war ein patentiertes Verfahren von Texas Instruments, welches die Impedanz eines Industriesensors (z.B. einer Druckmesszelle) mit Hilfe eines Referenzerregersignals aus Amplituden und Phasenverschiebungen des gemessenen Signals berechnet. Das Verfahren deckt einen großen Messbereich ab und ist in der Lage, sehr niedrige Signalpegel auch in Gegenwart starker Störsignale, wie sie in der Industrie üblich sind, zuverlässig zu bestimmen. Es eignet sich für kapazitive oder induktive Sensoren zum Beispiel in Fertigungs- oder Gebäudeautomatisierung, Prozessüberwachung oder tragbaren Messgeräten.

In einem Referenzdesign für kapazitive Sensoren hat NewTec dieses Verfahren komplett in einem einzigen Chip realisiert. Für die Berechnung der Phasenverschiebung nutzt das Board einen integrierten Audio-Codec mit MiniDSP und analogen Operationsverstärkern.

Das Referenzdesign von NewTec verschafft Herstellern von kapazitiven Sensoren einen klaren technologischen Vorsprung: Als Single-Chip-Lösung senkt es Kosten bei der Frontend-Elektronik. Im Gegensatz zu herkömmlichen Designs mit zahlreichen Bauteilen, die die Kalibrierung erschweren und verteuern und die besonders bei Temperaturschwankungen sehr fehleranfällig sind, liefert die NewTec-Lösung zuverlässigere Messungen und damit sicherere Prozesse.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
NewTec GmbH System-Entwicklung und Beratung
Buchenweg 3
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Telefon: +49 (7302) 96110
Telefax: +49 (7302) 961199
http://www.newtec.de

Die NewTec GmbH ist Spezialist für sicherheitsrelevante elektronische Systeme in den Branchen Automoti-ve/Transportation, Industrie- und Medizintechnik. NewTec konzipiert und entwickelt Elektronik, Anwendungssoftware sowie Soft- und Hardware mit hohen Anforderungen an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Zusammenspiel hochkomplexer, zunehmend vernetzter technischer Strukturen. Anspruch von NewTec ist es, sowohl die sicherheitsrelevante Funktionalität eines Systems zu jeder Zeit zu gewährleisten (Safety) als auch Embedded-Systeme vor Sabotageangriffen und Manipulation von außen zu sichern (Security). Gegründet 1986, beschäftigt NewTec heute mehr als 160 Mitarbeiter an fünf Standorten in Pfaffenhofen a. d. Roth, Freiburg, Mannheim, Friedrichshafen und Bremen.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.